Meine Termine

2022

19.1.2022, Online: Fortbildung „Umgang mit belastendem Bildmaterial“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Aufzeichnungsraum des ZDF Mainz, geschlossene Veranstaltung (Mein Beitrag: Fachvortrag „Traumatisierende Bilder verstehen“)

30.3.2022, Online: Mittagspausenworkshop „Traumasensible Mittagspause“ mit der Redaktion des Mindener Tageblatts, geschlossene Veranstaltung (2 Stunden) (Mein Beitrag: Seminarleitung)

10.6.2022, Dresden: Symposium „Organisierte Gewalt“ an der Klinik Waldschlösschen in Dresden (Mein Beitrag: Vortrag „Fünf Jahre Infoportal Rituelle Gewalt“ und Workshop „Recherche und Bewertung von Fällen Ritueller Gewalt“)

11./12.10.2022, Bad Nenndorf: Fortbildung für zu Ritueller Gewalt für den Verein Lichtstrahlen Oldenburg (Mein Beitrag: Seminarleitung)

27./28.10.2022, Luzern/Schweiz: Online-Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die Schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer)

Rückblick

2021

29.2.2021, Weilheim: Fachtag „Sexualisierte Gewalt kostet“, Veranstalter: Beratungsstelle NETZ. (Mein Beitrag: Vortrag „Traumafolgekosten“, Folien hier)

17.-20.3.2021, Online: Jahrestagung der DeGPT „Trauma und Traumafolgestörungen – Soziale Verantwortung, Staat, Justiz“ (Mein Beitrag: Vortrag „Trauma und Journalismus“ und Workshop „Digitale Sicherheit in der Therapie-Praxis“)

25.8.2021, Online: Netzwerk „Häusliche Gewalt“ Bielefeld, geschlossene Veranstaltung. (Mein Beitrag: Moderation).

22./23.9.2021, Tutzing: Tutzinger Radiotage an der Akademie für Politische Bildung Tutzing. Ankündigung hier. (Mein Beitrag: Vortrag „Trauma und Journalismus“)

29.9.2021, Online: Dart Center Europe, Talk „Ritual Violence – Research and complications“ (Englisch). (Mein Beitrag: Referentin zusammen mit Sanne Terlingen, Radio Argos/Niederlande)

7.10.2021, Berlin: Veranstaltung „Opferschutz und Rechte Gewalt“, veranstaltet vom Bundesbeauftragten für Opferschutz. (Mein Beitrag: Podiumsteilnahme als Journalistin/Medienvertreterin)

3.11.2021, Online: Fortbildung „Umgang mit belastendem Bildmaterial“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Aufzeichnungsraum des ZDF Mainz, geschlossene Veranstaltung (Mein Beitrag: Fachvortrag „Traumatisierende Bilder verstehen“)

4.11.2021, Würzburg: Fachtag „Rituelle und Organisierte Gewalt – erkennen, verstehen und handeln“, veranstaltet von Wildwasser Würzburg. (Mein Beitrag: Fachvortrag „Was wir wissen über Rituelle Gewalt“)

22./23.11.2021, Luzern/Schweiz: Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die Schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer)

2020 (Corona-Jahr, vieles wurde abgesagt)

29.2.2020, Weilheim: Fachtag „Sexualisierte Gewalt kostet“, Veranstalter: Beratungsstelle NETZ. (Mein Beitrag: Vortrag „Traumafolgekosten“, Folien hier)

3./4.12.2020, Luzern/Schweiz: Online-Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die Schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer)

2019

15.1.2019, Bielefeld: AfD – Eine aktuelle Analyse. Vortrag von Andreas Kemper, Soziologe. Beginn 17:30 im Falkendom, Meller Str. 77, Bielefeld. Veranstalter: Bielefelder Jugendring. (Mein Beitrag: Moderation)

22.2.2019, München: Fachtag „Einstieg in den Ausstieg“, Fachtag zu organisierter ritueller Gewalt. Katholische Stiftungshochschule München, Veranstalter Traumahilfezentrum München (ausgebucht, Warteliste geschlossen). (Mein Beitrag: Filmvorführung „Ein Körper mit System“ im Rahmen einen Workshops mit den Nickis, Lichtstrahlen Oldenburg e.V.) Weitere Infos zum Film gibt es hier.

10.4.2019, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

17.5.-18.5.2019, Münster: Tagung zu Ritueller Gewalt, Veranstalter: Bistum Münster. (Mein Beitrag: Workshop)

8.6.2019, Bielefeld: Preisverleihung der BigBrotherAwards 2019, Veranstalter: digitalcourage e.V. (Mein Beitrag: Lektorat und Bild-Präsentation)

Juli 2019, Online-Referat: Kindliche Entwicklung unter dem Eindruck von Krieg, Gewalt und Vernachlässigung, Gespräch und Diskussion im Lehramts-Studiengang für Grundschule, Hochschule Passau (Mein Beitrag: Referentin)

29.-30.8.2019, Bad Nenndorf: Fortbildung für zu Ritueller Gewalt für die Opferhilfe Niedersachsen (Mein Beitrag: Referentin)

20./21.9.2019, Bad Dürrheim: Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Trauma und Dissoziation (DGTD) (Mein Beitrag: Workshops mit Thorsten Becker, Eva Lauer-von Lübke und Ulla Fröhling)

18./19.11.2019, Luzern/Schweiz: Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die Schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer. Anmeldung hier)

2018

25.1.2018, Bielefeld: Was die Sekundarschule kann, Informationsabend für Eltern, veranstaltet von der in Bielefeld regierenden „Paprika-Koalition“ aus SPD, Grünen und der Ratsgruppe Piraten/Bürgernähe (Mein Beitrag: Moderation)

31.1.2018, Bielefeld: Fachtag zur Anzeigenunabhängigen Spurensicherung, Veranstalter: Frauennotruf Bielefeld (Mein Beitrag: Moderation)

7./8.4.2018, Oldenburg: Kongress „Nach der Gewalt – Wir nehmen unser Leben in die eigene Hand„, Veranstalter „Lichtstrahlen Oldenburg e.V.“ (Mein Beitrag: Vortrag)

20.4.2018, Bielefeld: Preisverleihung der BigBrotherAwards 2018, Veranstalter: digitalcourage e.V. (Mein Beitrag: Lektorat und Präsentation)

16.5.2018, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

Oktober 2018, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

25./26.10.2018, Luzern/Schweiz: Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die Schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer. Anmeldung hier)

28.11.2018, Gelsenkirchen: Fach-Fortbildung „Rituelle Gewalt“ für das Jugendamt Gelsenkirchen im Haus Witten/Witten. Referent.innen: Silvia Eilhardt  (Jugendamt Witten), Thorsten Becker (Supervision, Fachberatung, Coaching), Rudolph von Bracken (Fachanwalt für Familienrecht), Eva Lauer-von Lübke (Emanuel-Stiftung), Claudia Fischer (Moderation und Vortrag zur Geschichte Ritueller Gewalt). Geschlossene Veranstaltung.

2017

8.-12.3.2017, New York: Reporting institute on Early Childhood Development an der Columbia University’s Graduate School of Journalism. (Meine Rolle: Teilnehmerin aufgrund eines Stipendiums)

5.4.2017, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

5.5.2017, Bielefeld: Preisverleihung der BigBrotherAwards 2017, Veranstalter: digitalcourage e.V. (Mein Beitrag: Lektorat und Präsentation)

31.5.2017, Bielefeld: Fachtag „Durchblick im Netz“ über Präventionsprojekte gegen sexualisierte Gewalt in der digitalen Welt mit Kindern und Jugendlichen aus Förderschulen oder mit Behinderungen. Veranstalter: Präventionsverein „Eigensinn“ (Mein Beitrag: Moderation)

8.6.2017, Bielefeld: Nordkrim-Tagung norddeutscher Kriminologie-Forscher.innen (Mein Beitrag: Kurzvortrag über das Infoportal Rituelle Gewalt)

1.9.2017, Düsseldorf: Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Trauma und Dissoziation (DGTD). (Mein Beitrag: Workshop zu Ritueller Gewalt gemeinsam mit Michaela Huber, Thorsten Becker und Katja Paternoga)

6.9.2017, Berlin: Präsentation des Infoportals Rituelle Gewalt beim Bundesfamilienministerium (geschlossene Veranstaltung)

6.-9.10., Brüssel: Europäische Datenschutzkonferenz „Freedom not Fear“ (Ich war Teilnehmerin)

18.10.2017, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

20./21.11.2017, Luzern/Schweiz: Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die Schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer. Anmeldung hier)

29.11.2017, Plauen/Vogtland: Arbeitskreis Rituelle Gewalt Plauen, geschlossene Veranstaltung (Mein Beitrag: Vortrag)

2016

2.4.2016, Bielefeld: PC-Sicherheitsseminar bei der VHS Bielefeld. Ein Tag, 95,- Euro, eigener PC kann mitgebracht werden. Das Seminar ist ausgebucht, wer sich dafür interessiert, kann sich aber bei mir melden, und es wird eine Warteliste für einen Folgetermin eingerichtet. Mehr Informationen…

21.4.2016, Münster: Arbeitskreis „Rituelle Gewalt“ der Bistümer Münster, Essen und Osnabrück, geschlossene Veranstaltung

22.4.2016, Bielefeld: Preisverleihung der BigBrotherAwards 2016, Veranstalter: digitalcourage e.V. (Mein Beitrag: Lektorat und Präsentation)

26.4.2016, Witten: Fachtagung „Diskriminierung und Rassismus“ für Mitarbeiter.innen in der Kinder- und Jugendarbeit, Veranstalter: Deutsches Rotes Kreuz Integrationsagentur Witten (Mein Beitrag: Moderation)

11.5.2016, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

31.8.-2.9.2016, Münster: Tagung zu Ritueller Gewalt, Veranstalter: Bistum Münster. (Mein Beitrag: Vortrag und Workshop) Mehr lesen…
Den Einladungsflyer gibt es zum Download in einer großen (557 KB) und einer kleinen (329 KB) Version.

9.9.2016, Hannover: „Trauma und Medien – Wie kann eine gute Medienarbeit aus der Sicht von Beratungsstellen aussehen?“ (Referentin des Tages-Workshops: Claudia Fischer, Broschüre und Anmeldung hier)

26.10.2016, Witten: Netzwerktreffen „Rituelle Gewalt“, geschlossene Veranstaltung des Jugendamtes der Stadt Witten. (Mein Beitrag: Mitglied im Vorbereitungsteam und Moderation)

8.11.2016, Berlin: Bewerbungs-Pitch beim Non-Profit-Tag des Netzwerks Recherche (Ich stelle dort mein Infoportal Rituelle Gewalt vor und bewerbe mich um ein Gründungsstipendium)

16.11.2016, Berlin: Eröffnungspanel der Kindermedienkonferenz 2016 (Podiumsgast als Vertreterin des Dart Centres Deutschland)

21./22.11.2016, Luzern/Schweiz: Seminar „Im Unglück ermitteln“, Veranstalter: maz, Die schweizer Journalistenschule. (Seminarleitung: Claudia Fischer.)

Allgemein, Bürgerfunk / Radiokurse (1988-2007), Termine, Trauma & Journalismus, Vorträge, Workshops

Mittagspausen-Workshop für Lokalredaktionen

Menschen aus der Ukraine flüchten nach Deutschland. Lokalredaktionen sind gefordert: Wie spricht man mit Menschen aus diesem Krieg? Wie berichtet man angemessen? Speziell für Lokalredaktionen biete ich jetzt kurzfristig einen 90-min-Einführungskurs in Trauma-Journalismus an.

Weiterlesen

Allgemein, Datenschutz, Termine

Die BigBrotherAwards 2018 erstmals im Bielefelder Stadttheater

2018 fanden die BigBrotherAwards im „Großen Haus“ des Stadttheaters – mitten in Bielefeld, direkt neben dem Rathaus – statt. Und das Team hatte großen Respekt vor dieser neuen, wirklich anspruchsvollen Aufgabe.

Weiterlesen

Allgemein, Datenschutz, Kindesmisshandlung - Pädokriminalität, Moderationen, Sexualisierte Gewalt, Termine, Trauma & Journalismus

Erfolgreicher Fachtag zum Abschluss des Projektes „Durchblick im Netz“

Nach drei Jahren endet Ende Juni 2017 das Projekt „Durchblick im Netz“ beim Präventionsverein „Eigensinn e.V.“ in Bielefeld. Ein Fachtag für Medien- und Förderpädagog/innen bildete den öffentlichen Abschluss des Projektes rund um die Sicherheit von Jugendlichen mit und ohne Einschränkungen im Internet. Ergebnisse hier…

Weiterlesen

Datenschutz, Termine

Am 5.5. sind wieder BigBrotherAwards

Der Termin für die nächsten BigBrotherAwards steht fest: Am Freitag, 5. Mai 2017 um 18 Uhr vergibt der Verein digitalcourage e.V. in der Bielefelder Hechelei (Ravensberger Park) wieder die „Oscars für Datenkraken“. Die Verleihungs-Gala wird auch per Live-Stream übertragen. Weiterlesen

Allgemein, Termine, Trauma & Journalismus

Kindermedienkonferenz 2016 – Tipps und Links

Bei der Kindermedienkonferenz 2016 von der Bundeszentrale für politische Bildung war ich als Fachjournalistin für Trauma-Themen für ein Podium eingeladen. Hier sind Tipps für Kindermedienmacher.

Weiterlesen

Theme by Anders Norén