Workshops

Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile.“
(Aristoteles)

Das ist für mich das Spannende an Gruppen: Jede Gruppe hat ihr eigenes Klima, ihre eigene Dynamik, ihre eigene Vorgehensweise. Diese aufzuspüren, macht mir immer wieder Spaß. Deshalb nähere ich mich meinen Seminarthemen gerne sehr spielerisch, mit allen Sinnen und verschiedenen Methoden. Mein Diplom als Pädagogin habe ich Ende 1995 an der Universität Bielefeld erworben. Das war aber nur die „offizielle“ Ausbildung. Eigentlich hat alles schon viel früher angefangen: 1980 habe ich bei der evangelischen Jugend Ostfriesland eine Jugendgruppenleiter(innen)-Ausbildung gemacht. Mit 15 habe ich meine erste Jugendgruppe geleitet, Zeltlager begleitet, Themen spielerisch umgesetzt, Jugendfreizeiten geplant, Rollenspiele erarbeitet, Vorträge gehalten usw. Mein spielerisches Denken habe ich mir aus dieser Zeit erhalten. Ich bin halt nur inzwischen in der Erwachsenenbildung angekommen…

Archive

Seite 3/3

Theme by Anders Norén